Glenn Alme kann Erfolge bis zur Klasse S vorweisen, auch seine Nachkommen sind hocherfolgreich.


Muttervater King Julio war siebenjährig im Stall von Jos Lansink international erfolgreich und wurde vor kurzem für 400.000€ nach Südamerika verkauft

 

Großmutter Kosima von Kolibri stellte unter anderem einen springbetonten Siegerhengst der Körung in Neustadt/Dosse und ein international erfolgreiches Vielseitigkeitspferd. Gerade in der letzten Zeit ist das Blut des Kolibri besonders gefragt und im Pedigree vieler internationaler Toppferde zu finden.

 

Nachzucht 2015

Hengstfohlen von Glenn Alme

Hengstfohlen von Messenger

Sohn des Hengstes Messenger, der nach glänzenden Auftritten beim Bundeschampionat und auf der Weltmeisterschaft der jungen Springpferde dieses Jahr, achtjährig, problemlos den Sprung aufs internationale Parkett gemeistert hat. So konnte er beispielsweise unter Philipp Rüping das Championat von Redefin gegen starke internationale Konkurrenz gewinnen. Der Mutterstamm mit bestem hannoverschem Springblut konnte bereits einige erfolgreiche Springpferde liefern. Muttervater Goldwing nahm selbst an den Weltreiterspielen 2010 teil.

© 2023 by reitstall-huschke.com